Rohköstliches Valentins-Dessert

Rosksötliches Valentins-Dessert

 

Marita von LebensReich hat zu einer zauberhaften Blockparade aufgerufen! Um dem Stichwort ‚Liebe geht durch den Magen‘ gerecht zu werden, gibt es für den 14.02. leckere Rezepte!
Ich habe mir ein rohes Highcarb-Rezept überlegt, welches man noch mit etwas mit Obst nach Wahl tippen kann.

 

 

Du benötigst für eine Portion:

40g gemahlene Mandeln
30g Goji Beeren
50g frische Datteln
Pistazien gehackt zum bestreuen

*****

Einfach alles vermixen und ca. 15 Minuten in den Froster stellen. Anschließend die Masse nach Herzenslust formen.

 

Guten Appetit. :)

Rohköstliches Valentins-Dessert
Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *